Martinsfenster im Pfarrheim

Die Martinsumzüge mussten in diesem Jahr wegen den Corona-Schutzmaßnahmen ausfallen. Damit St. Martin aber nicht völlig in Vergessenheit gerät hat der Pfarrgemeinderat im Pfarrheim ein Martinsfenster eingerichtet. Wir berichteten hier auch schon am 28.10.2020 darüber.

Das Fenster ist noch bis einschließlich Sonntag den 15.11.2020 zu besichtigen.

Liebe Eltern, machen Sie mit Ihren Kindern und deren Laternen einen kleinen Martinsspaziergang zum Pfarrheim. Die Kinder werden sicher begeistert sein von dem großen Pferd, das dort zu sehen ist. Außerdem können Sie Ihren Kindern von Martin erzählen. Die Martinsgeschichte hängt im Fenster aus.

 

 

 

 

Gleichzeitig können Sie auch spenden für Kinder in Not. Informationen dazu sind ebenfalls im Fenster ausgehängt.

 

Wir bitten nochmals alle Dorfbewohner bis Sonntag bei Einbruch der Dunkelheit ihre Fenster zu beleuchten.

Licht als Zeichen der Hoffnung !