Tanja Krüger

Hundephysiotherapie

Mein Name ist Tanja Krüger und ich bin ausgebildete Hundephysiotherapeutin nach Blümchen ®. Durch die Hundezucht meiner Mutter bin ich mit Hunden groß geworden und habe mich im Jahr 2017 dazu entschieden die Ausbildung zu machen und meine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Die Ausbildung habe ich bei der 1. Deutschen Ausbildungsstätte für Hundephysiotherapie in Kirchlengern Anfang Februar 2019 erfolgreich abgeschlossen.

Zu meinem Leben zählen zwei “IRISH SOFT COATED WHEATEN TERRIER” Hündinnen namens Maybe und Jondís.

Warum Physiotherapie?
Ziele der Physiotherapie sind u. a. Schmerzlinderung und Aufbau der Muskulatur. Krankheiten des Bewegungsapparates können erfolgreich behandelt und vorgebeugt werden. Nach Operationen oder Unfällen spielt die Mobilisation und Rehabilitation eine wichtige Rolle.
Die Schmerzlinderung steht an erster Stelle, um dem Vierbeiner seine Lebensqualität zurückzugeben. Wichtig sind ebenfalls die Erhaltung und Wiederherstellung der Beweglichkeit in den Gelenken. Muskulatur wird gelockert und aufgebaut. Nach Operationen kann durch die Physiotherapie der Heilungsprozess unterstützt und beschleunigt werden. Die Behandlung von Schonhaltungen oder Fehlbelastungen ist ebenfalls möglich und diesen Problematiken kann vorgebeugt werden.
Ältere, übergewichtige oder Hunde mit Wundheilungsstörungen sind ebenfalls in der Hundephysiotherapie gut aufgehoben.
Die Physiotherapie ersetzt NICHT die Diagnose eines Tierarztes. Es sind unterstützende Maßnahmen hierzu.